17.11.2023
Grüner Hahn

Grüner Hahn

Neuer Fortbildungskurs „Kirchliche Umweltauditorin/Kirchlicher Umweltauditor startet am 3. Mai 2024

In der mehrteiligen Fortbildung lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundlagen der Schöpfungstheologie kennen. Sie erwerben Kenntnisse über verschiedenen Bausteine des Umweltmanagements und erhalten einen Überblick über nützliche Umweltschutzmaßnahmen.
Ein wesentlicher Bestandteil der Fortbildung ist die Begleitung einer Kirchengemeinde oder kirchlichen Einrichtung bei der Einführung des kirchlichen Umweltmanagements „Grüner Hahn“ bis zu ihrer Zertifizierung.
Mit dem „Grünen Hahn“ kann man die Umweltauswirkungen einer Kirchengemeinde oder kirchlichen Einrichtung erfassen, bewerten und verbessern.

Bausteine der Fortbildung
An drei Wochenenden finden Präsenzseminare statt. Zwischen den Präsenzphasen werden in drei Online-Seminaren Fachthemen vermittelt. Ein eintägiger Präsenzworkshop am 16. November 2024 bildet den Abschluss der Fortbildung.

Kosten
Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ev. Kirche in Hessen und Nassau übernimmt das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung die Kosten für die Veranstaltungen sowie für Reise, Unterkunft und Verpflegung.

Weitere Informationen
Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN
Referat Umwelt & Digitale Welt
Kathrin Saudhof
Mail

Flyer „Fortbildung Umweltauditor*in 2024“

Anmeldung bis 15. Januar 2024 per mail an k.saudhof(at)zgv.info