Ökonomie und Klimaschutz

Ökonomie und Klimaschutz

Ökonomie und Klimaschutz – Dass diese beiden Dinge keine Gegensätze sind, sondern unbedingt zusammengedacht werden müssen, ist Ausgangspunkt aller Debatten unseres Referates. Für jede Unternehmerin und jeden Unternehmer ist ein sparsamer und vernünftiger Umgang mit Ressourcen allein aus Gründen der Effizienz geboten. Und doch sehen wir weltweit, dass individuell rationales Verhalten auf kollektiver Ebene nicht zwangsläufig zu demselben Ergebnis führt: Raubbau an der Natur, Klimawandel, Artensterben bzw. ein genereller Verlust der Biodiversität können eine Folge sein. Die negativen Veränderungen an Natur, Luft, Wasser oder Klima werden oft genug nicht eingepreist, oder anders ausgedrückt: Die Kosten, die man als Produzent oder Verbraucher (z. B. bei einem Flug) verursacht, sind viel höher als man z. B. beim Kauf eines Flugtickets bemerkt. Externe Effekte werden hierbei nicht internalisiert, und das führt zwangsläufig zu einem Marktversagen. Denkt man zudem an die vielen natur- und klimaschädlichen Subventionen weltweit, die von staatlicher Seite veranlasst werden, so ist sogar – wohl zutreffender – ein Institutionenversagen zu diskutieren.
Angesichts dieser globalen Herausforderungen erörtern und diskutieren wir Analysen und konkrete Lösungsvorschläge aus ökonomischer Forschung und wirtschaftlicher Praxis. Das Spektrum reicht von CO2-Bepreisung und Emissionshandel, Eigentumsrechten und Vertragsdesign bei Klimaschutz-verhandlungen bis zum Europäischen Grünen Deal und der EU-Taxonomie.

 



23.12.2022
Kirche und Gesellschaft

Schätze sammeln

Dr. Jennifer Achten-Gozdowski, Referentin für Wirtschaft und Finanzpolitik und stellvertretende Leiterin des ZGV, im SWR-Interview zu Kirche, Gesellschaft und ethischen Geldanlagen Link



26.09.2022
5000 Brote

In Liebe teilen und gemeinsam Gutes bewirken

Die beiden hessischen Landeskirchen und das Bäckerhandwerk eröffneten am gestrigen Sonntag im Steinheimer Familien- und Generationenzentrum der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde die bundesweite Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“. Link



19.09.2022
5000 Brote

Aktion „5000 Brote“: Jugendliche backen für die Welt. Evangelische Aktion startet am 25. September in Steinheim bei Hanau

Konfirmandinnen und Konfirmanden werden zum zehnten Mal Brote zugunsten von internationalen Kinder- und Jugendbildungsprojekten backen. Bei der bundesweiten evangelischen Aktion „5000 Brote“ öffnen Bäckerbetriebe ab 25. September ihre Backstuben. Link



20.07.2022
Kirche und Gesellschaft

Mit Gottvertrauen durch wirtschaftliche Erfolge und Krisen

Die evangelische Theologin Margot Käßmann legt Unternehmerinnen und Unternehmern ans Herz, Gottvertrauen zu wagen. Es könne sich zur tragenden Kraft entwickeln, Krisenzeiten durchzustehen und neuen Mut zu fassen. Link



01.07.2022
Kirche und Gesellschaft

Nachhaltigkeit konkret! - Impulse aus Unternehmen und Kirchen

Impulsvortrag von Pfarrer Dr. Ralf Stroh, Referat Wirtschaft & Finanzpolitik im ZGV, im Rahmen der Veranstaltung "Nachhaltigkeit konkret" am 30. Juni 2022 im Haus der Wirtschaft in Darmstadt Link



22.06.2022
Ökonomie und Klimaschutz

Wandkalender zur Schöpfungszeit 2022 erhältlich

Ökumenische Prozess „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten" möchte mit diesem Kalender die Idee der Schöpfungszeit weiter verbreiten und stärken. Link



13.05.2022
Ökonomie und Klimaschutz

ZGV unterzeichnet Charta der Initiative für nachhaltiges Wirtschaften in Hessen.

Im Rahmen der Jahreskonferenz für nachhaltiges Wirtschaften in Hessen am 3. Mai 2022 unterzeichnete das ZGV die Charta nachhaltiges Wirtschaften in Hessen. Link



Logo 5000 Brote von Holger Giebeler
11.05.2022
5000 Brote

5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt

Ev. Landeskrichen und der Zentralverband des Bäckerhandwerks rufen Kirchengemeinden, Konfis und Bäckereien dazu auf, auch in diesem Jahr gemeinsam Brot zu backen. Link



19.04.2022
Ökonomie und Klimaschutz

4. Sitzung des Hessischen Bündnis für Nachhaltigkeit

Das Hessische Bündnis für Nachhaltigkeit (HBN) traf sich für seine 4. Sitzung am 6. April 2022 im Schloss Biebrich in Wiesbaden. Link



02.03.2022
Sonntagsschutz

1700+1 Jahre arbeitsfreier Sonntag

Zum Internationalen Tag des arbeitsfreien Sonntags am 3. März dankt die Bundesallianz für den freien Sonntag allen, die sich im vergangenen Jubiläumsjahr für den Sonntagsschutz engagiert haben. Link