Foto: fotolia#38615445


19.11.2020
Nachhaltigkeit

„Abgebrannt“ - Mit „Nachhaltig predigen“ in das neue Kirchenjahr

Mainz, 20. November 2020. Ab 29. November 2020 startet die Internetplattform
nachhaltig predigen ins neue Kirchenjahr. In der Bibel finden sich viele
Hinweise zur Bewahrung der Schöpfung und viele Bibelstellen enthalten Impulse
für einen nachhaltigen Lebensstil. Diese werden von Pfarrerinnen und Pfarrern
im Rahmen von Predigtentwürfen aufbereitet und können als Anregungen für Gottesdienste dienen, aber auch für den Religionsunterricht oder die Arbeit in der Erwachsenenbildung verwendet werden. Auch für das persönliche Bibelstudium bieten die Texte eine Fülle von Erkenntnissen und Hinweisen. Die Predigtanregungen orientieren sich an der Lese- bzw. Perikopenordnung für
die Sonn- und Feiertage.

Darüber hinaus gibt es auch im Kirchenjahr 2020/2021 wieder ein Schwerpunktthema. Es lautet „Abgebrannt“. Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien und Australien im Jahr 2019 und Anfang 2020  zeigen einmal mehr die Verwundbarkeit des Planeten Erde. Sie geben aber auch die Chance, zu begreifen, welche Folgen der Klimawandel haben kann, und sie können Verhaltensänderungen anzustoßen.

An der ökumenischen Internetplattform beteiligen sich 24 Bistümer und
Landeskirchen, darunter die beiden Zürcher Kantonalkirchen und zwei Diözesen
der Anglikanischen Kirche sowie die Ev. Kirche in Hessen und Nassau.
Das Projekt „nachhaltig predigen“ wird von „Brot für die Welt“ gefördert.

Weitere Informationen:

Pfarrer Dr. Hubert Meisinger
Tel.: 06131 2874450 oder mail